Archiv für den Autor: Do-It

Information Coronavirus

Leider müssen wir euch im Zuge der neusten Entwicklungen bezüglich des Coronavirus darüber informieren dass die neu erlassenen Massnahmen des Bundesrats auch vor der Pfadi nicht Halt machen.

Alle Pfadiaktivitäten sind vorläufig bis am 30.04.2020 ausgesetzt. Der Elternabend vom 08.04.2020 findet ebenfalls nicht statt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Diese Massnahmen wurden in Rücksprache mit der Pfadi Züri und der Pfadibewegung Schweiz getroffen.

Waldweihnachten 14.12.2019

Ahtänzle: 17:00 Uhr, Dorfplatz Oberengstringen
Abtänzle: ca. 21:00 Uhr, Reservoir

Mitnehmen:

  • Geschenke (jeder nimmt ein Geschenk mit, Wert ca. 5 Fr.)
  • Taschenlampe
  • Wettergerechte Kleidung (warm!)
  • Gute Schuhe!!!
  • Gute Laune 🙂

Abteilungsbaden 2019

Wir gehen ins Hölzli!

Ahtänzle: 13:00 Uhr vor dem Hölzli
Abtänzle: 17:00 Uhr vor dem Hölzli
Mitnehmen:

  • Eintritt (Abo oder CHF 5.00)
  • Badekleidung und Badetuch
  • genug zu trinken
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme (Bitte kommt bereits eingecremt)
  • (etwas Taschengeld)

Pfaditag 19

Treffpunkt:
23.03.2019: 14:00 Uhr Dorfplatz Oberengstringen
               bis 17:00 Uhr Dorfplatz Oberengstringen

Mitnehmen:
Dem Wetter entsprechende Kleider, gute Schuhe

Komm unverbindlich vorbei, falls du schon immer wissen wolltest, was man in der Pfadi genau macht!
Wir freuen uns auf dich!

Kontakt
www.pfadilaupen.ch
kontakt@pfadilaupen.ch

PfiLa 2018 – Die Uhr der Zeit

Dem Uhrenmacher Richi wurde seine wertvollste Uhr geklaut, in die er seine Ganze Zeit investiert hatte. Wir wollen Richi helfen und verfolgen die Diebe.
Wir kommen bei einem Haus an und finden dort eine schöne Uhr, welche sich jedoch nicht richtig dreht… Sie dreht sich mal vor, mal zurück, mla schnell, mal langsam – völlig verkeht! Es ist jedoch nicht die Uhr kaputt, sondern die Zeit selbst, weshalb die Uhr spinnt. Wir finden heraus dass Zeitdämonen ihr Finger im Spiel hatten. Wir folgen den Dämonen in die Zauberwelt, wo wir auf Chistoph, den „Wächter der Zeit“ treffen. Er erklärt uns bei einem klassischen zeitweltlichen Zvieri, dass die Dämonen Zeit benötigen, um ihrem Dämonenkönig zu beschwören, weshalb die normale Zeit nicht mehr richtig läuft… Um die Dämonen aufzuhalten müssen wir die Zeit wieder ins Gleichgewicht bringen. Dazu müssen wir unsere Uhr mit Zeit aus dem Zeitfluss auffüllen, wofür wir jedoch erst einen Zaubertrank brauen mussten.
Nach einigen Rückschlägen konnten wir die Dämonen schlussendlich besiegen und die Zeit wieder ins Lot bringen. Richi ist froh, seine Uhr wieder in den Armen zu halten.

Fotos:
Die Fotos des PfiLasfindet ihr hier: PfiLa 2018

Lagerberichte:
Die Lagerberichte findet ihr hier: Lagerberichte PfiLa 2018